Mittwoch, 13. Juli 2011

Anatomisches Häkeln

Ganz egal, was uns die Handarbeitslehrerinnen erzählt haben - beim Häkeln geht es nicht nur um schreckliche Topflappen. Etsy Künstlerin Sarah Burns hat den Mut für was Neues. Sie strickt - wie soll man dem sagen - Innereien. Ihre Kollektion besteht aus gehäkelten Organen, Körperflüssigkeiten und diverse andere Dinge, über die man mit der früheren Handarbeitslehrerin lieber nicht sprechen möchte... Gehäkelte Blutkörperchen, Lungen oder Spermien sind nur wenige Beispiele daraus. Die Stücke sind so detailgetreu, dass sie eigentlich sogar pädagogisch wertvoll, aber auf jeden Fall - wenn auch auf ihre ganz eigene Weise - richtig lieblich sind.

Zu bestellen im Etsy-Shop von An Optimistic Cyinic

Bild: Sarah Burns

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...