Dienstag, 3. August 2010

Die Waffen der Frauen - Stricken im Flugzeug

Bild: docpop
Stundenlang nur rumsitzen und nicht zu stricken ist doch die totale Vergeudung von freier Fingerkapazität. Genau das werde ich nächste Woche aber wohl tun müssen. Ich fliege nämlich nach New York und darf - zumindest offiziell - mein Strickzeug nicht im Handgepäck mitnehmen. Stricknadeln zählen für die SWISS nämlich - wie beispielsweise  Waffen, Messer, Baseballschläger oder Rasierklingen - zu den gefährlichen Gegenständen.  Ein bisschen übetrieben, oder - da ist doch die Gabel, die mit dem Essen serviert wird noch gefährlicher!

Kommentare:

  1. Hatte im März meine Bambusstricknadeln mit an Bord, war überhaupt kein Problem. Innerhalb Europas allerdings... könnte mir vorstellen das sieht Richtung USA anders aus. Guten Flug!

    AntwortenLöschen
  2. Danke. Ich werde das ausprobieren (und berichten). Ich habe schon so vieles gehört - dass es kein Problem ist, dass es ein Problem ist.... Ich bin gespannt. Auf jeden Fall werde ich zusätzliche Stricknadeln im Gepäck mitnehmen, falls ich diejenigen im Handgepäck abgeben muss...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...